Rezepte

Biskuitboden:

Die Menge reicht für einen dünnen Boden in einer 26-28 cm Springform. Für mehrere Tortenböden oder Biskuitböden vom Blech, z.B. für Rouladen, muss man die Menge erhöhen.

Zutaten: 

2 Eier

100g Zucker

100g Mehl

1 TL Backpulver

Zubereitung:

Eiweiß sehr steif schlagen, am Ende Zucker langsam dazugeben.

Nun die Eigelb mit etwas heißem Wasser (etwa 3 EL) verrühren und unter den Eischnee ziehen. Zuletzt langsam das Mehl unterheben und in eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen.

Dieser Biskuit ist superlocker und gelingt echt immer!! Viel Spaß damit 🙂

Na du?? Hast du mir noch was zu sagen?? Dann tu das! ;)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s