Schlagwörter

, , , , , ,

Und weiter geht’s mit der Weihnachtsbäckerei!

Diese tollen, sehr mürben und nussigen Stäbchen habe ich aus dem Zusatzheft „Süße Zeiten“ der Landlust, einer ganz tollen Zeitung, die ich und meine Mama lieben 🙂 Ich glaube das Rezeptheft stammt jedoch aus 2011 oder 2012

plätzchen 2

Zutaten:

200g gemahlene Mandeln

200g Mehl

200g kalte! Butter in Stückchen

1 EL Kakao

100g Zucker

Zubereitung:

Alle Zutaten MIT DEN HÄNDEN zu einem glatten Mürbeteig verarbeiten. Ich forme daraus dann einen langen Barren und lasse den Mürbeteig so geformt im Kühlschrank 2h ruhen. Ist der Teig hart genug, scheiben schneiden und diese auf Backpapier im vorgeheizten Backofen backen.

180°C Ober-/Unterhitze, ca. 15 min

Wer will kann die Plätzchen noch mit Kuvertüre verzieren.

Schöne Adventszeit euch

Unbenannt

Advertisements